Zurück zum Genuss! Die Gastronomen der WEBERZEILE öffnen wieder ihre Pforten.

Wie schön wäre es endlich wieder entspannt ein Eis zu schlecken oder mit Freundinnen einen Cappuccino zu trinken oder eine spontane Pizza-Pause einzulegen. Es ist so lange her, dass die Erinnerungen daran schon fast ganz verblasst sind. Aber hier kommt die gute Nachricht: Nach der äußerst guten und erfolgreichen ersten Öffnungswelle am 2. Mai, öffnen am Freitag, den 15. Mai die beliebten Gastronomiebetriebe der WEBERZEILE wieder ihre Küchen.

 

Bald schon ist es wieder ganz normal zu Ernesto, ins Weberbräu, zu Haikky Asia, ins Café Weber´s oder das Mahl&Werk zu gehen. Und nichts ist schöner, als normal – das wissen wir jetzt nur zu gut. Ernesto Lomio wird in Zukunft der Osteria Ernesto seine ungeteilte Aufmerksamkeit widmen und mit noch mehr Liebe zum Detail italienische Köstlichkeiten auf die Teller seiner Gäste zaubern, weshalb das Terrazza in Zukunft geschlossen bleibt.

 

Aufgrund der positiven Entwicklung und des guten Starts gelten ab Samstag, dem 9. Mai wieder die gewohnten Center-Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 9.00 – 19.00 Uhr und am Samstag von 9.00 bis 18.00 Uhr). Ab 15. Mai verwöhnen die Speise-Lokale wieder bis 22.00 Uhr ihre Gäste.

 

Um den Kunden den wohlverdienten Start in die Genusssaison noch angenehmer zu gestalten, gilt im Mai vier statt zwei Stunden gratis Parken in der Tiefgarage.

„Der erste Schritt mit der Öffnung aller Shops am 2. Mai ist sehr gut und diszipliniert verlaufen, die Besucher haben die angenehme Atmosphäre der WEBERZEILE sichtlich genossen. Nun freuen wir uns auf den 15. Mai, wo ein wichtiger Teil unseres Centers, nämlich die Gastronomie, wieder öffnen darf. Unsere Gastronomen sind top motiviert und werden alles daran setzen, dass sich unsere Besucher wohl fühlen.“, so Christoph Vormair, WEBERZEILE Center-Manager.

 

 

WEBERZEILE Ried – managed by SES Spar European Shopping Centers

Die WEBERZEILE Ried wird von SES Spar European Shopping Centers gemanagt. Als innerstädtisches Shopping-Quartier liegt die WEBERZEILE im Herzen der Bezirksstadt Ried im Innkreis und im Mittelpunkt des Innviertels. Das Center wurde von SES Spar European Shopping Centers entwickelt und im August 2015 eröffnet. Über 50 Marken-, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe rund um einen großen Marktplatz, helle und freundliche Architektur, eine Kinderwelt auf über 360 m² sowie 800 Parkplätze sorgen für Aufenthaltsqualität und Wohlfühlambiente.

SES Spar European Shopping Centers ist Entwickler, Errichter und Betreiber von Shopping-Centern in sechs Ländern. Aktuell managt das Unternehmen 29 Shopping-Standorte in Zentral-, Süd- und Osteuropa und eine Einkaufsstraße in Wien. 2019 erwirtschafteten die Pächter an den SES-Standorten einen Bruttoverkaufsumsatz von 2,83 Milliarden Euro. Im Geschäftsfeld großflächiger Shopping-Center ist SES Marktführer in Österreich und in Slowenien. SES ist ein Unternehmen der SPAR Österreich Gruppe.

Weitere Informationen unter: www.weberzeile.at und www.ses-european.com

 

Bild1 (©WEBERZEILE, honorarfrei):

Bildtext: Die WEBEZEILE Gastronomen freuen sich auf das Wiedersehen mit ihren Gästen ab Freitag, den 15. Mai. (v.l.n.r.) Silvia und Stefan Jetzinger (Weberbräu), Zhongwei Zhang (Haikky Asia), Harald Brunner (Cafe Weber´s und Mahl&Werk) sowie Martina und Ernesto Lomio (Osteria Ernesto).

Weitere Auskünfte unter:

WEBERZEILE
Christoph Vormair
Center-Manager
Weberzeile 1, 4910 Ried i. I.
Tel.: +43 7752 840 40 130
E-Mail: christoph.vormair@weberzeile.at