Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend

„Licht an" für die schönsten Bilder

Kinder aus dem Bezirk Ried gestalteten WEBERZEILE-Adventkalender

„Licht an" für die schönsten Bilder

Schneemänner, Adventkränze, Rentiere und Weihnachtskrippen: Mit viel Fantasie und Kreativität haben Schüler und Schülerinnen aus dem Bezirk Ried den farbenprächtigen Adventkalender in der WEBERZEILE gestaltet. Vergangenen Freitag wurden die Motive, die in großen Rahmen im Obergeschoß des Einkaufszentrums hängen, zum ersten Mal feierlich beleuchtet und können ab sofort bis Weihnachten bestaunt werden. Kinder und Erwachsene waren gleichermaßen begeistert.

Volksschüler und Schüler der Neuen Mittelschule reichten in Summe mehr als 530 Zeichnungen ein. Das und die vielen schönen Motive machten die Auswahl für die Verantwortlichen besonders schwer. Umso mehr dürfen sich jene Kinder freuen, deren Zeichnungen ausgewählt wurden. Und auch die Klassenkameraden haben etwas davon, gibt es doch von der WEBERZEILE für jede „Siegerklasse" 100 Euro in Rieder Schwanthaler Zehnern.

Viele Besucher bei Kalender-Präsentation
Bei der Präsentation des Kalenders am 1. Dezember drängten sich die Besucher und Besucherinnen in der Mall des Einkaufszentrums dicht an dicht. Nolan Strassl, der die 1b-Klasse der Volksschule 2 in Ried besucht und das erste Adventfenster gestaltet hat, durfte gemeinsam mit Center-Manager Friedrich Einböck auf den roten Knopf drücken und die Fenster beleuchten. Die Zeichnungen sind auf Stoff gedruckt, gerahmt und beleuchtet; nach der Weihnachtszeit werden sie den jeweiligen Schulen zur Verfügung gestellt und können dort im nächsten Jahr Weihnachtsstimmung verbreiten.

Weihnachtsgeschichten & „Packendes“
In der WEBERZEILE geht es in den kommenden Wochen besinnlich weiter. Am Samstag, 16., und Samstag, 23. Dezember, erzählt Monika Krautgartner auf der Bühne im Erdgeschoß 20-Minuten-Geschichten über die Weihnachtszeit (jeweils um 15, 15.30, 16 und 16.30 Uhr). Gerne signiert die bekannte Autorin zwischen den Lesungen auch ihre Bücher, die sich bestens für den Gabentisch eignen. Der Eintritt ist frei.

Der Ladies Circle 3 stellt sich in den Dienst der guten Sache und hilft allen, die bei der Suche nach einem Geschenk in der WEBERZEILE fündig geworden sind, beim Einpacken. Die Ladies sind am Freitag, 8., Samstag, 9., Samstag, 16., und Freitag, 22. Dezember, mit ihrem Stand vor Ort (jeweils zu den Öffnungszeiten der WEBERZEILE).

Der Erlös aus der Einpack-Aktion kommt „MOKI – die mobile Kinderkrankenpflege" zugute. MOKI ist ein gemeinnütziger Verein, deren Mitglieder Kinder und Familien, die auf Hilfe angewiesen sind, beraten und bei der Pflege unterstützen.

 

WEBERZEILE Ried – managed by SES Spar European Shopping Centers
Das Shopping-Center WEBERZEILE Ried wird von SES Spar European Shopping Centers gemanagt. Als innerstädtisches Shopping-Quartier liegt die WEBERZEILE im Herzen der Bezirksstadt Ried im Innkreis und im Mittelpunkt des Innviertels. Das Center wurde von SES Spar European Shopping Centers entwickelt und im August 2015 eröffnet. Über 50 Marken-, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe rund um einen großen Marktplatz, helle und freundliche Architektur, eine Kinderwelt auf über 360 m² sowie 800 Parkplätze sorgen für Aufenthaltsqualität und Wohlfühlambiente.

SES Spar European Shopping Centers mit Sitz in Salzburg ist Entwickler, Errichter und Betreiber von großflächigen Handelsimmobilien in Zentral-, Süd- und Osteuropa und hat derzeit rund 30 Shopping-Standorte im Portfolio. SES ist ein Unternehmen der SPAR Österreich-Gruppe.

Weitere Informationen unter: www.weberzeile.at und www.ses-european.com

Folgende internationale Preise hat die WEBERZEILE erhalten:

- ICSC Regeneration Award 2017

 

Bilder (©Réné Wimmer, Abdruck honorarfrei):

Bild 1: Vor den Vorhang geholt: die kleinen Künstler mit ihren Werken und Center-Manager Mag. Friedrich Einböck (©Réné Wimmer, honorarfrei)


Bild 2: Mag. Friedrich Einböck und Nolan Strassl drücken den Knopf für die Beleuchtung der einzelnen Fenster. (©Réné Wimmer, honorarfrei)


Bild 3: Großer Besucherandrang bei der Präsentation des Adventkalenders (©Réné Wimmer, honorarfrei)

Bild 4: Der Adventkalender mit seinen 24 Bildern ziert das Obergeschoß der WEBERZEILE. (©Réné Wimmer, honorarfrei) 

 

Weitere Auskünfte unter:
WEBERZEILE
Mag. Fritz Einböck
Center-Manager
Weberzeile 1, 4910 Ried i. I.
Tel: +43 7752 840 40 130
E-Mail: friedrich.einboeck@weberzeile.at