Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan area
EG.    |    OG.

LUSTIGE FASCHINGSKOSTÜME

Als ich klein war, wurde der Faschingsdienstag bei uns immer wie ein hoher Feiertag zelebriert: Am Morgen sind wir immer bald aufgestanden, meine Mama hat mich geschminkt und mir beim Anziehen geholfen und dann ging’s ab in die Schule. Am Nachmittag gab’s dann eine große Kaffeejause mit Faschingskrapfen und Leckereien zu der Verwandte und Freunde eingeladen wurden. Danach ging’s zum Faschingsumzug in unserem Ort – das größte Spektakel des ganzen Jahres - zumindest hab’ ich das als kleines Kind so wahrgenommen ;) Seitdem ich älter bin hat der Faschingsdienstag natürlich ein bisschen an Bedeutung verloren, verkleiden tu’ ich mich aber immer noch gerne. Welche Möglichkeiten man hat, schnell und einfach Kostüme zu kreieren, zeig’ ich euch heute.

Lustige Verkleidungen können so einfach sein. Jeder von euch hat sicher einen alten Hut zuhause, den er mit ein paar bunten Filzpunkten oder Glitzerpailletten ein bisschen verzieren kann. Stattdessen könnt ihr aber auch eine Kappe oder eine Mütze verwenden – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dann am besten beim Kostümverleih eures Vertrauens noch eine lustige Brille kaufen und schon seid ihr bereit für den Faschingsumzug ;)

Der Klassiker bei jeder Faschingsparty ist natürlich die Perücke. Mit diesem Party-Accessoire erkennt man euch bestimmt nicht so schnell wieder ;) Beim Aufsetzen immer darauf achten, die echten Haare darunter ganz dicht an der Kopfhaut zu befestigen und mit viel Haarspray zu fixieren, damit sie sich nicht an die Oberfläche verirren. Die Perücke immer von Vorne nach Hinten überstülpen, da man sie so optimal platzieren kann. Den Faschingslook könnt ihr dann noch mit roter Nase, roten Lippen oder falschen Wimpern ein wenig aufpeppen ;)

Wer sich’s leicht machen will und nicht zu viel Geld für ein Faschingskostüm ausgeben möchte, der kann auf Masken zurückgreifen ;) Egal ob aus Papier oder Plastik, mit Federn und Pailletten geschmückt, hier kann mit wenig Aufwand eine lustige Veränderung herbeigeführt werden. Wer die ganze Faschingsparty mit der Maske durchhalten möchte, dem empfehle ich allerdings sich für eine zu entscheiden, die Nase oder wenigstens Mund frei lässt, da man sonst sehr schnell zu schwitzen beginnt.

Ein kleiner Tipp: Die WEBERZEILE lädt gemeinsam mit „Unser Magazin“ und der Kronenzeitung am Faschingsdienstag zu einem lustigen Miteinander im Einkaufszentrum. Eine Seifenblasen-Show, die Teenie Garde aus Inzing und der Zauberclown Rudolpho sorgen für ein heiteres Faschingsfest, das sowohl den Kleinen als auch den Großen gefallen wird ;)
SOPHIEHEARTS ist ein Fashion- und Foodblog aus dem schönen Wien. Hier schreibt sie über ihren Style, ihre Lieblingsrezepte und über Dinge, die sie sonst noch interessieren.

BACK